Absatzwirtschaft by Professor Jürgen Witt (auth.)

By Professor Jürgen Witt (auth.)

Show description

Read or Download Absatzwirtschaft PDF

Similar german_14 books

Pteridophyten und Anthophyten (Farne und Blütenpflanzen)

Sowohl die floristische Erforschungösterreichs als auch die Durcharbeitung der heimischen Pflanzenwelt in systematischer und nomenklatorischer Hinsicht befinden sich gerade gegenwärtig in einem Zustand sehr rasch fortschreitender Entwicklung. Außerdem hat das Erscheinen des Catalogus anregend gewirkt; denn es sind mir seitdem von vielen Seiten sehr wertvolle Mitteilungen zuge­ kommen, vor allem über neue oder bisher unveröffentlichte Fundorte.

Chinas Power-Tuning: Modernisierung des Reichs der Mitte

Der vorliegende Band stellt einen neuen Zugang für das Verständnis der Modernisierung Chinas seit den 1990er Jahren vor. Die Umstellung von der Plan- zur Marktwirtschaft verstehen wir nur dann angemessen, wenn wir die sozial-strukturellen Veränderungen der chinesischen Gesellschaft erfassen. Mit diesem Buch erhalten China-Interessierte aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik einen Einblick in die Modernisierung Chinas, ihrer besonderen Eigenart und ihrer zu erwartenden zukünftigen Veränderungen.

Additional info for Absatzwirtschaft

Example text

Im weiteren Sinne gehören auch die Größe eines Auftrages und die Produktausführung zu den Verkaufsbedingungen. Die beiden letztgenannten Punkte können nämlich einen maßgeblichen Einfluß auf die Kosten und damit auf die Gewinnspanne eines Auftrages haben. Je größer der Auftrag ist, desto niedriger sind im allgemeinen auf Grund der auftragsfixen Kosten die Stückkosten für die bestellte Ware. Sonderausführungen können die Fertigungskosten eines Artikels wesentlich in die Höhe treiben. In der Praxis haben die einzelnen Unternehmen vielfach nur sehr begrenzte Möglichkeiten für eine eigenständige Preispolitik, es sei denn, sie sind auf einem Monopolmarkt tätig.

Das tief gestaffelte Sortiment beschränkt sich auf wenige Produktgruppen und bietet hier im Hinblick auf Design, Farbe und Größe eine umfassende Auswahl. Diese Sortimentsart ist charakteristisch für das Fach- und das Spezialgeschäft. Das tiefe und das breite Sortiment haben jeweils bestimmte Vor- und Nachteile. Vorteile des breiten Sortimentes - Umfangreichere Absatzchancen, besonders wenn Impulskäufe wie im Selbstbedienungsladen möglich sind; - Streuung des Risikos; - bessere Auslastung der Betriebseinrichtungen, sofern für die verschiedenen Warengruppen dieselben Kapazitäten (z.

Die Stärke dieser Verkaufsform ist darin zu sehen, daß die Geschäftsleitung die Firma in besonders wirkungsvoller Weise repräsentiert. Das Leistungsvolumen ist jedoch sehr begrenzt. Auch für jene Firmen, in denen die Akquisition grundsätzlich von speziellem Verkaufspersonal (z. B. Außendienst) durchgeführt wird, ist es angebracht, wenn zumindest die Hauptkunden ausschließlich oder zusätzlich von der Geschäftsleitung besucht werden. Der Verkauf über den Außendienst ist die typische Verkaufsform in der Industrie und im Großhandel.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 39 votes